Weg von Burgstädt nach Wittgensdorf (Chemnitz)

Zwischen Burgstädt und Wittgensdorf (Chemnitz) gibt es keine direkte Straßenverbindung. Der einzige für Fußgänger und Radfahrer nutzbare Weg führt durch einen Bahndurchlass am Oberen Bahnhof in Wittgensdorf. Der Weg ist auf Chemnitzer Seite als beschränkt-öffentlicher Weg (selbstständiger Geh- und Radweg) gewidmet, von einem Grundstückseigentümer auf einem Teilstück aber mit Sperrschildern versehen worden. Der Grundstückseigentümer ist von der Stadt Chemnitz aufgefordert worden, einen für den geh- und Radverkehr ausreichend breiten Durchlass von 3 m dauerhaft zu gewährleisten. Auf Burgstädter Seite ist der Weg bisher nicht in das Straßenbestandsverzeichnis eingetragen. Zusätzlich zu der dringend erforderlichen rechtlichen Sicherung wäre es wünschenswert, diesen in einen auch bei schlechtem Wetter gut nutzbaren Zustand zu versetzen. Zur Zeit ist er manchmal sehr schlammig, auch stört zeitweise hohes Gras vom Bahndamm.

Bewerten Sie diese Idee

Bitte beachten Sie dabei den folgenden Hinweis:

Die Angabe Ihres Namens sowie einer E-Mail-Adresse ist obligatorisch, um sicherzustellen, dass nur reale Bewertungen eingereicht werden. Es erfolgt keine Veröffentlichung Ihrer E-Mail Adresse. Ihr Name wird nach Freigabe Ihres Kommentars abgekürzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nicht sinnvoll sinnvoll
nein ja